Nordhessen

Die Jüdische Liberale Gemeinde EmetweSchalom Nordhessen e.V.
wurde im Herbst 1995 als Vereinigung in Kassel gegründet. Im Februar 2001 verlegte sie ihren Sitz nach Gudensberg, 2011 nach Felsberg. Wenn gleich die Stadt Felsberg Zentrum unserer Aktivitäten ist, richtet sich unser Angebot an Interessierte aus der gesamten Region Nordhessen.

Veranstaltungen:
Lernstunden (Schi’urim) vor den Gottesdiensten
Gottesdienste (Schabbat- und Wochtage, Feiertage)
Gijur-Unterricht (Übertritt zum Judentum)
Bar/Bat-Mitzwa-Unterricht nach Bedarf
Lernen in Chawruta – zusammen aus den Quellen lernen
Öffentliche Vorträge zu jüdischen Themen.
Führungen in unserer Gemeinde für Gäste
Zusammenarbeit mit dem FID (Forum Interkulturellen Dialog) und dem Ev. Forum Schwalm-Eder Kreis
Lerngottesdienste für interessierten Nichtjuden

Unsere Gebetshefte sind sind viersprachig: Hebräisch, Deutsch, Russisch und Englisch

Unser Rundbrief (“Alon”)
gibt einen Überblick über unsere Aktivitäten wie z. B. Gottesdienste, Feiertage, Vorträge. Der Alon hat Rubriken wie Nachrichten aus unserem Gemeindeleben, Judentum von A ‑ Z, über die aktuellen Feiertag und Terminkalender. Der Alon erscheint in Deutsch, Russisch und Englisch.

Unsere Bibliothek zum Judentum und zu Israel umfasst gegenwärtig ca. 900 Bücher. Sie wird laufend durch Buchspenden vergrößert. Für das beständige Weiterlernen, ein Grundprinzip im Judentum, wichtig, ist sie ein wesentlicher Bestandteil der Gemeinde.

Freundeskreis
Im April 2001 gründete sich der Freundeskreis der Jüdischen Liberalen Gemeinde EmetweSchalom mit zur Zeit über 60 Mitgliedern, die uns ideell und materiell unterstützt und mit uns Veranstaltungen durchführen.

Internet: www.emetweschalom.de
E-Mail: emetweschalom@gmx.de
Telefon: 05603-6701