Miteinander – Jugendarbeit in unseren Gemeinden

26. August 2012 von 10.30 Uhr – 15.00 Uhr

Auf dem Seminar wollen wir gemeinsam mit dem Jugendleiter der UPJ über Möglichkeiten einer aktiven Jugendarbeit in unseren Gemeinden diskutieren und Konzepte erarbeiten. Neben wichtigen rechtlichen und organisatorischen Fragen, wollen wir uns vor allem verschiedenen Ideen für eine erfolgreiche Jugendarbeit widmen

Dabei werden wir über den klassischen Rahmen von „Le Dor va Dor“ hinausschauen, also nicht nur festhalten, dass etwas von einer Generation an die nächste weitergereicht wird, sondern auch überlegen, wie wir ein aktives Miteinander erreichen, in dem alle Generationen einer Gemeinde ihren Platz in der Synagoge finden.

Ort: Jüdische Gemeinde Hannover

Hier geht es zur Seminaranmeldung

Referentin: Adrian Schell sowie Madrichim

Kosten: Eigene Anfahrt, freie Verpflegung