Jahrestagung

Seit 1995 treffen sich Jüdinnen und Juden der liberalen Religionsrichtung jedes Jahr, um gemeinsam zu lernen, zu beten, zu feiern, Erfahrungen auszutauschen und Positionen zu klären.

Die Tagung dient dazu, das bislang Erreichte in neue Bezüge zu stellen und Perspektiven für die Zukunft aufzuzeigen. Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen und Referate von qualifi zierten Persönlichkeiten des In- und Auslandes schaffen Raum für gemeinsames Lernen und Erfahrungsaustausch.

Dazu laden wir alle interessierten Jüdinnen und Juden unabhängig ihres persönlichen Hintergrundes ein. Die Tagung ist ein Forum, in dem die Vielfalt jüdischen Lebens im deutschsprachigen Raum zu Wort kommen und zum Ausdruck gebracht werden soll.

Tagungssprachen sind Deutsch, Russisch und Englisch.