Aktuelles

UpJ-Netzer: Minimachane auf Burg Breuberg 480 640 Union Progressiver Juden

UpJ-Netzer: Minimachane auf Burg Breuberg

UpJ-Netzer hat endlich wieder eine Präsenzveranstaltung durchführen können: vom 11.–13.06. fand ein Minimachane für 15-18jährige auf Burg Breuberg in Hessen statt, mit 25 Teilnehmer*innen und unter der Leitung von Evgeniya Rozental, Rabbinerin Natalia Verzhbovska und Mazkira Sonya Mulik sowie drei Madrichim*ot. Unsere nächsten Termine findet Ihr unter https://www.liberale-juden.de/upj-netzer/kinder-jugendliche/machanot/

weiterlesen
Ein Kiddusch-Set für Mitglieder und Freunde 822 554 Union Progressiver Juden

Ein Kiddusch-Set für Mitglieder und Freunde

Die Union progressiver Juden in Deutschland bietet ihren Mitgliedern und Freunden anläßlich des Jubiläumsjahrs „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ ein fünfteiliges Kiddusch-Set an. Weitere Informationen finden sich auf unserem Bestellformular: https://www.liberale-juden.de/wp-content/uploads/2021/05/Kiddusch-Set-UpJ-Bestellung.pdf

weiterlesen
Eine Ausschreibung zum 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion 1518 1038 Union Progressiver Juden

Eine Ausschreibung zum 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion

Liebe Jugendliche, liebe Gemeindemitglieder, liebe Alle,   am 22. Juni 1941 begann der Überfall des Deutschen Reiches auf die Sowjetunion. Dieses Datum ist der Beginn des blutigsten Krieges in der Geschichte der Menschheit. Das ist jetzt 80 Jahre her und die Gelegenheiten, mit Menschen zu sprechen, die selbst noch Erinnerungen an diese Zeit haben, schwinden…

weiterlesen
Lag Ba’Omer 864 864 Union Progressiver Juden

Lag Ba’Omer

In Erinnerung an die Tötung der Erstgeburten Ägyptens sollen die Erstgeborenen, wie schon erwähnt, am Vortag von Pessach fasten; ansonsten wird das Fasten im Monat Nissan vermieden. Dieses Fasten der Erstgeborenen kann im Übrigen auch durch Lernen ersetzt werden. Ab dem zweiten Pessach-Tag beginnt dann das »Omer-Zählen«. Ein Omer war ein Getreidehohlmaß. Man brachte einst von diesem Tag an die Gerstenernte…

weiterlesen
Von der Verachtung zur Kooperation? 1972 924 Union Progressiver Juden

Von der Verachtung zur Kooperation?

Von der Verachtung zur Kooperation? Im März befand ORD-Mitglied Rabbiner Jehoschua Ahrens, dass allein die Orthodoxie der wirkliche Partner der Christen im Religionsgespräch sein könne, und stellte das bald hundertjährige Engagement liberaler Juden im interreligiösen Dialog in Abrede. Der ARK-Vorsitzende Rabbiner Andreas Nachama hat zusammen mit unserem Vorsitzenden Rabbiner Walter Homolka die Quellen geprüft und…

weiterlesen
Purim 2021 2560 1707 Union Progressiver Juden

Purim 2021

Am 25. Februar beginnt Purim. Dieses Jahr wird es keine vollen Synagogen zur Verlesung der Purimgeschichte aus der Megillat Esther geben können, kein Purimspiel mit Publikum, keine ausgelassenen Parties. Dass Purim für uns vor allem auch ein Symbol ist, hat 1934 der liberale Rabbiner Max Dienemann (1875‒1939) betont: »Von Purim geht für alle Betrachtung jüdischer…

weiterlesen

    Name (Pflichtfeld)

    Email (Pflichtfeld)

    Telefon

    Ihre Nachricht

    Bitte übertragen Sie die dargestellten Zeichen in das untere Feld

    captcha

    Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr über Cookies und ihre Verwendung und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.